Home
Aktuelles
Vorstand
Kuratorium
Satzung
Förderantrag
Ansprechpartner

Oberherzogberg

Originalgetreue Erneuerung historischer Kanonen


Die Weihnachtsschützen-Gesellschaft Oberherzogberg ist im Besitz von acht historischen Kanonen aus der Zeit der Fürstprobstei Berchtesgaden. Mit diesen Kanonen wird im Jahresverlauf nur zu ganz besonderen Anlässen von extra ausgebildeten Kanonieren geschossen. Einer dieser Anlässe ist alljährlich der Jahreswechsel . Beim letzten Schießen ist dabei bei gleich fünf Kanonen die Holzkonstruktion gebrochen, deren Erneuerung rund 6.500 Euro kostet. Die Bürgerstiftung Berchtesgadener Land unterstützt die Oberherzogsberger Weihnachtsschützen finanziell mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Stiftungsvorstand Josef Hartl überbrachte den symbolischen Spendenscheck an den 1. Vorstand Christoph Lochner und Georg Renoth.


Oberherzogberg
v.l.: Georg Renoth, Josef Hartl und Christian Lochner mit einer erneuerten Kanone.